Sanierung und Anbau Wohnhaus in Darmstadt

Entwurf: Sonja Eberling

Bauherr: 
private Bauherrschaft
Zeitraum: 
Juni 2015 bis November 2016
Leistungen: 

Leistungsphasen 5 bis 8 der HOAI

Das ursprünglich 1910 errichtete Haus erhielt ein neues Dach und wurde vollständig saniert. Auf der Gartenseite wurde es mit einem Anbau erweitert.

Related Images

  • Gartenansicht

    Foto: Matthias Wittig

  • Strassenansicht

    Foto: Matthias Wittig

  • Kinderzimmer mit Galerie

    Foto: Matthias Wittig

  • Studio  im Dachgeschoss

    Foto: Matthias Wittig

  • Schlafzimmer im Obergeschoss

    Foto: Matthias Wittig

  • Übergang Wohnzimmer zur Küche

    Foto: Matthias Wittig

Beschreibung

Auf der Strassenseite wurden die charakteristischen Elemente der Gründerzeitfassade herausgearbeitet und die ursprünglichen Gauben in ihrer Form wieder hergestellt, jedoch in einer modernen Interpretation mit schlichter Bekleidung.
Auf der Gartenseite erhielt das Haus mit dem Anbau und der Gaube ein neues Gesicht.
Der in Holzbauweise errichtete Anbau hebt sich bewusst vom ursprünglichen Baukörper ab.
Im Inneren wurden die Räume auf der Straßenseite ebenfalls beibehalten.
Zum Garten hin wurde die ursprüngliche Struktur aufgelöst, sodass die neuen Räume bis in den Anbau hineinragen.
Im gesamten Gebäude wurden Lehmwandheizungen installiert, die die alten 24er-Klinker-Außenwände thermisch aktivieren.